andere Projekte

Freitag, 1. Juli 2016

Women's Foundation Nepal 2012/2013

Albert Schweizer (Haiti) 2009 - 2011

 

 


Zielsetzung

Sozialprojekt Maria Schmid          Women`s Foundation of Nepal

Women`s Foundation of Nepal (WFN) ist eine Organisation in Nepal, die ein Frauenhaus, analog zu den Frauenhäusern wie wir sie bei uns kennen, führt. Die Frauen arbeiten in der hauseigenen Weberei, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, um unabhängiger zu werden und um ihren Selbstwert zu entwickeln. Sie wohnen und leben und arbeiten im Frauenhaus zusammen mit ihren Kindern.

Die aus feiner Wolle, Seide und Kaschmir gewobenen Schals werden von einer Schweizer Designerin entworfen, so dass sie unserem europäischen Geschmack entsprechen und sich hier gut verkaufen lassen.

2013 lebten 45 Frauen und 119 Kinder in den Räumen der Women`s Foundation of Nepal.

Nepal ist eines der am wenigsten entwickelten Länder der Welt. Die Frauen sind dort aufgrund der kulturellen Tradition und der sozialen Strukturen täglich einer Vielzahl von Diskriminierungen ausgesetzt. Polygamie, Kinderehen, Hexenverfolgung, häusliche Gewalt und ein strenges Kastensystem prägen den Alltag dieser Frauen. Die WFN arbeitet auf nationaler- Distrikt- und auf der individuellen Ebene, um den vielfältigen Ungerechtigkeiten wirkungsvoll zu begegnen.